Schlagwort: Performance

TYPO3 ViewHelper Tipps

Heute möchte ich euch zwei Tipps zeigen, welche die Geschwindigkeit von TYPO3 ViewHelpers deutlich beeinflussen können.


Tipp1: Caching

Aufpassen muss man bei ViewHelpers die Facets\ChildNodeAccessInterface statt Facets\CompilableInterface nutzen, da sie nicht gecacht werden und sich das Parsen der Seite um Sekunden verzögern kann. Folgende ViewHelper werden nicht gecacht:

  • <f:switch> → stattdessen f:if nutzen, das ist deutlich schneller (TYPO3 Version 6.2)
  • <f:widget.paginate>
  • <f:widget.autocomplete>
  • <f:be.menus.actionMenu>

Diese ViewHelpers also bitte mit Maß und Ziel verwenden ;-)

 

Tipp2: Partials

TCA-Konfiguration und der TYPO3-Cache

Wie man als TYPO3-Extension-Entwickler die Performanz eines Seitenaufrufs ganz leicht verbessern kann.

Seit der Version 6 LTS kann man in einer Extension verschiedene Konfigurationen des $TCA-Arrays, die traditionell in ext_tables.php abgelegt wurden, auslagern. Das sind zum einen Definitionen und Erweiterungen von SQL-Tabellen als auch Konfigurationen von Plugins.

Configuration/TCA/<tabelle>.php

TYPO3 erwartet in diesem Ordner Dateien mit PHP-Code, die ein komplettes $TCA-Array einer Tabelle mittels return zurückliefern. Der Dateiname ist hierbei der Name gleich wie jener der zu definierenden Tabelle.

Configuration/TCA/Overrides/<tabelle>.php

PHP-Dateien im Overrides-Ordner können verschiedene Manipulationen am $TCA-Array vornehmen. Der Name der Dateien ist für TYPO3 nicht von Bedeutung, allerdings ist es sinnvoll auch hier den Namen der Tabellen als Dateiname zu verwenden.

Anfrage