Kategorie: Performance

TYPO3 ViewHelper Tipps

Heute möchte ich euch zwei Tipps zeigen, welche die Geschwindigkeit von TYPO3 ViewHelpers deutlich beeinflussen können.


Tipp1: Caching

Aufpassen muss man bei ViewHelpers die Facets\ChildNodeAccessInterface statt Facets\CompilableInterface nutzen, da sie nicht gecacht werden und sich das Parsen der Seite um Sekunden verzögern kann. Folgende ViewHelper werden nicht gecacht:

  • <f:switch> → stattdessen f:if nutzen, das ist deutlich schneller (TYPO3 Version 6.2)
  • <f:widget.paginate>
  • <f:widget.autocomplete>
  • <f:be.menus.actionMenu>

Diese ViewHelpers also bitte mit Maß und Ziel verwenden ;-)

 

Tipp2: Partials

plan2net unterstützt die Weiterentwicklung von TYPO3

TYPO3 Association GOLD MembershipSeit dem Jahr 2000 hat sich plan2net der Verbreitung und Verbesserung von TYPO3 verschrieben. Finanziell ebenso wie mit Mitarbeit im Core Development Team und verschiedenen Arbeitsgruppen, wie DAM und Pressearbeit.

In den letzten Jahren haben wir die finanzielle Unterstützung ausgebaut:
So war plan2net als erste österreichische TYPO3 Agentur GOLD MEMBER der TYPO3 Association. Ausserdem fließt ein Teil unserer Projektumsätze als Beitrag in die Weiterentwicklung wieder an das TYPO3 Core Team zurück.

Und aktuell fördern wir damit unter anderem:

Jahresrückblick 2012: der Projektfokus der plan2net-Kunden lag auf e-Commerce, Usability und Mobiles

Vor kurzem wurde ich vom Redakteur der COMPUTERWELT gefragt: „welches sind denn die Projekte, auf die plan2net 2012 besonders stolz war?“ Natürlich fallen mir sofort die letzten 2 grossen Kundenportal-Launches ein. Aber da war doch noch viel mehr …?

Also habe ich einfach einmal alle Kollegen der Reihe nach befragt, was Ihre persönlichen Arbeits- und Erfolgshighlights 2012 waren. Und tatsächlich: die Liste der Arbeiten, auf die jeder einzelne stolz war, war sehr lange. Ein feiner Augen- und Rückblick – auch für mich.

Einen kleinen Auszug gebe ich hier gerne wieder:

sparkup – write HTML faster

sparkup ist ein kleines Python Script, das Kürzel in einer CSS ähnlichen Syntax zu vollständigen HTML Strukturen erweitert.

Beispiel:

h1#headline{Meine Überschrift}

wird zu

<h1 id="headline">Meine Überschrift</h1>

„Plugins“ für VIM und Textmate sind gleich dabei, man kann das Script natürlich auch einfach auf der Shell aufrufen.

Das VIM Plugin läßt sich einfach so installieren:

  • sparkup herunterladen und entpacken
  • sparkup Binary in ein Verzeichnis im PATH (z.B. /usr/local/bin)
  • cp -R sparkup-20091205/vim/ftplugin ~/.vim/
  • VIM starten, Kürzel eingeben und STRG+E ruft sparkup auf

:-)

More Speed 4 free: JS-Libraries CDN von Google

Nutzten Sie auf Ihrer Site eines der JS-Framework, wie jQuery, Prototype oder YUI?

Wollen Sie Ladezeiten optimieren, Ihre Bandbreite einsparen und damit auch noch den PageRank Ihrer Site erhöhen? Heilung ist da: Lagern Sie die Auslieferung gängiger JS-Libraries einfach an das Google-CDN aus.

Google hat (auch aus Eigeninteresse) das Ziel „unnötigen“ Traffic im Web zu reduzieren und bietet dazu seit geraumer Zeit ein Service namens „Google Libraries API“ an.

Wie funktionierts ?

Anstatt die immer wieder verwendeten JS-Lib Files von Ihrem eigenen Server auszuliefern, referenzieren Sie die Libraries auf den Google-Servern. Google pflegt sämtliche gängigen JavaScript-Libraries, sogar in mehreren Versionen, auf dem eigenen Server-Cluster und hat auch sehr gut dokumentiert wie man auf diese zugreifen kann.

Anfrage