Mails unter Windows mit PHP versenden

Manchmal hat man das Problem, dass man lokal unter Windows ein Mail mit PHP verschicken muss aber der Mailserver Authentfizierung erfordert. Die php.ini erlaubt aber nur den Host (Parameter “smtp”) und den Port (Parameter “smtp_port”) einzustellen, also was tun? Anstelle sich einen kompletten Mailserver zu installieren, installiert man sich einen einen Fake-Sendmail, der als Mail Transfer Agent (MTA) fungiert und die Mails an den Mailserver weiterleitet. Das kleine Programm findet sich hier:

http://glob.com.au/sendmail/

Einfach in einen Ordner stellen und konfigurieren (Parameter “sendmail_path”). Es ist nur darauf zu achten, dass der Pfad keine Leerzeichen enthält. Im File “sendmail.ini” trägt man dann alle nötigen Einstellungen ein und schon können Mails problemlos verschickt werden. Üblicherweise sollten folgende Parameter gesetzt werden: “smpt_server”, “default_domain”, “hostname” sowie “auth_username” und “auth_password”.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, OpenSource, PHP, Windows abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.